Visit Homepage
Zum Inhalt springen

Schön war es in den Sommerferien!

Die Zeit in den Sommerferien ist wie im Flug vergangen und die drei Wochen Ferienbetreuung im Hort waren voll gespickt mit tollen Erlebnissen. Erfahrt mehr über unsere Sommer-Highlights:

Ein tolles Erlebnis war der Ausflug mit dem Zug nach Schondorf auf den schönen Spielplatz. Die Kinder tobten sich nach Lust und Laune auf dem Spielplatz aus. Als Erfrischung gab es ein leckeres Eis zu schlecken.

Eine ganz neue Erfahrung machten die Kinder beim Markttreiben der Kelten und dem Einzug der Griechen im Hort. Mit viel Liebe zum Detail wurde den Kindern das Leben der Kelten und Römer näher gebracht. Dabei gab es viel zu entdecken – bei den Kelten tauschten die Kinder ihre Waren am Kräuterstand , an der Safttheke oder beim Salzhändler. Wahrsager haben die Zukunft vorausgesagt und die Hände wurden kunstvoll bemalt. Bei den Griechen malten die Kinder ein Labyrinth auf und danach suchten sie zusammen den Weg. In verschiedenen Räumen fanden die Kinder Puzzleteile, die am Ende zusammengesetzt einen Minotauros ergaben. Zum Abschluss lernten die Kinder den Sirtaki-Tanz und feierten damit den Abschluss des griechischen Tages.

Im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde nutzten wir die Möglichkeit das Radom von innen zu besichtigen. anfänglich war die Begeisterung bei den Kindern nicht allzu groß, da sie die große weiße Kugel ja schon kannten. Im Rahmen der Führung erlebten sie dann aber eine Reise von der Rakete zum Mond. Das war sehr spannend und faszinierend und machte die weiße Kugel greifbarer.

Es waren tolle Sommerferien!

 

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.