Visit Homepage
Zum Inhalt springen

Traumfänger basteln

Der Traumfänger soll angeblich den Schlaf verbessern. Es heißt, dass die guten Träume durch das Netz gehen und die schlechten darin hängen bleiben. Ob das stimmt oder nicht, können wir nicht sagen. Sie sehen auf jeden Fall sehr dekorativ aus. Für uns Grund genug mit Naturmaterialien, welche zu basteln. Dazu nahmen wir Holzstöcke und banden diese mit Wolle oder Schnur zusammen. Danach wurde ein Netz gezogen und dabei Perlen, Federn oder auch Schneckenhäuser eingeflochten. So entstanden sehr schöne Zimmerdekorationen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.